Ihr Ferienort Bad Tölz

Was haben Uschi Disl, Annemarie Gerg und Martina Ertl-Renz mit Eusebius Amort, Hans Carossa und Johann Jäger gemeinsam?
Richtig
– alle stammen aus Bad Tölz.

Bei einem Streifzug durch Geschichte und Leben in Bad Tölz erlebt man so manche Überraschung. Dass geborene Tölzer ihre Heimatstadt lieben ist ja selbstverständlich, doch hat es im Laufe der Jahre auch viele andere bekannte Namen nach Bad Tölz gezogen, die dann entweder dort gelebt oder gearbeitet haben – hier seien genannt Thomas Mann, Grete Weiser und natürlich der “Bulle von Tölz” Ottfried Fischer.

Wer schon einmal in Bad Tölz war, wird jeden verstehen der sich entschieden hat, dort Urlaub zu machen. Schöner kann eine bayrische Kleinstadt nämlich nicht sein. Das Stadtbild mit der Marktstrasse, das Kurviertel und natürlich die Isar mit Strand und Promenade ziehen schon seit vielen Jahren nicht nur die Einheimischen, sondern auch viele Gäste an. Der Christklindl-Markt in der Vorweihnachtszeit ist die wunderbarste Einstimmung auf ein schönes Weihnachstfest.

Was für den Besucher zudem noch zählt, ist die Vielfalt der möglichen Aktivitäten angefangen mit schönen Wanderungen, Alpamare Freizeitbad das ganze Jahr über und im Winter dann natürlich Skifahren und Rodeln. Was viele Besucher aber nicht wissen, ist die Unmenge der Möglichkeiten, die man auch im Sommer hat: Kletterwald, Blomberg-Blitz, Gleitschirm fliegen, Naturfreibad und vieles mehr. Viele dieser Dinge haben wir auf unserer Website vorgestellt, anderes lässt sich auch erkunden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen unvergesslichen Aufenthalt in Bad Tölz!